KÖLSCHE  CANZONI – LOSS MER AZZURRO SINGE!

Das Bonner Duo BASTA LA PASTA besteht aus dem musikalischen Tausendsassa Gregor Kess am Akkordeon und Bernd Müller, Gesangs- und karnevalserprobter Italienischlehrer.

Die beiden enthüllen in ihrem Programm „KÖLSCHE  CANZONI – LOSS MER AZZURRO SINGE!“ bisher unbekannte musikalische Querverbindungen zwischen urkölschen Liedern und der Musica italiana: So weisen die beiden nach, dass berühmte Ostermann-Klassiker einer bisher unbekannten Verdi-Oper entlehnt sind, während der Welthit Volare in Wahrheit Roulade heißt und von Jupp Schmitz in einem Kölner Brauhaus komponiert wurde.

Und der Clou: Das Publikum singt in beiden Sprachen problemlos mit!

Vorkenntnisse sind dabei nicht vonnöten. Texthefte gibt’s dazu.

BASTA LA PASTA empfiehlt sich als Vorspeise, Hauptgang oder Dessert zu Familien-, Vereins- und Betriebsfesten aller Art, für Karnevalsveranstaltungen und als abendfüllendes Mitsingkonzert.

Das Programm wird inhaltlich und zeitlich wunschgemäß nach dem Anlass gestaltet und dauert von 20 Minuten bis zu 2 Stunden.